Das Ende von "Mare Nostrum"

November 05, 2014  •  Kommentar schreiben

Das Foto zeigt einen sogenannten "vu cumprà", einen fliegenden Händler am Strand von Paestum. Er kam aus Marokko über das Meer, als Bootsflüchtling. Er hat überlebt. Alleine in diesem Jahr ertranken im Mittelmeer bereits 3000 Menschen auf der Flucht. Noch am 31. Oktober 2014 rettete die italienische Marine 151 Flüchtlinge aus dem Meer von Sizilien. Am Tag danach gab es offiziell die Operation "Mare Nostrum" nicht mehr. Ab Samstag, 1. November, soll die EU-Grenzschutzagentur Frontex für Sicherheit sorgen. "Triton" heißt die neue europäische Mission. Wenn es nach der italienischen Regierung geht, soll sie die Operation "Mare Nostrum" ablösen, bei der Italien bislang im Alleingang versuchte, Flüchtlinge in Seenot zu retten.

Italien gab seit der Flüchtlingskatastrophe vor Lampedusa am 3. Oktober 2013 monatlich zwischen sechs und neun Millionen Euro für die Seenotrettung aus. Triton wird von der EU jedoch mit lediglich 2,9 Millionen Euro monatlich ausgestattet. Laut EU sollen vier Hochseeschiffe, drei Boote beziehungsweise Schiffe für die Patrouille an der Küste, ein Hubschrauber sowie vier Flugzeuge zum Einsatz kommen. Die Operation verfügt aber weder über eigenes Personal noch über Flugzeuge oder Schiffe. All das muss sie von den EU-Mitgliedsländern erbitten.

Aus Sicht von Flüchtlingsorganisationen hat Mare Nostrum beeindruckende Erfolge vorzuweisen. Unterschiedlichen Quellen zufolge dürften seit Oktober 2013 weit mehr als 100 000 Menschen aus Seenot gerettet worden sein. Es gibt aber auch Kritik. Deutschlands Innenminister Thomas de Maizière (CDU) sieht in der Mission einen Anreiz für Flüchtlinge: "Mare Nostrum war als Nothilfe gedacht und hat sich als Brücke nach Europa erwiesen", sagte er auf einem Treffen der EU-Innenminister Anfang Oktober. (Quelle: SZ vom 31.10.2014 und 3.11.2014)


PaestumVucumpra_0390PaestumVucumpra_0390


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

Archiv
Januar (1) Februar (2) März (2) April Mai (2) Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember